Naturkita "Kinderland"
        Naturkita "Kinderland" 

         Alles zu COVID- 19                     in unserer Kita

 

Informationen! 

 

Liebe Eltern, 

 

wir verfolgen das Geschehen in Potsdam Mittelmark und sehen mit Sorge die steigenden Inzidenzzahlen.

 

Daher möchten wir Sie noch einmal  an einige Regeln erinnern, die uns wichtig sind:

 

 

  • In der Kita und auf dem Außengelände  besteht  die Verpflichtung zum Tragen einer medizinischen Maske für Eltern und Gäste.
  • Bitte achtet Sie  wieder verstärkt darauf, dass nur eine Person das Kind bringt oder abholt. 
  • In der Garderobe sollten nur zwei Erwachsene  ihre  Kinder aus-oder anziehen.
  • Bitte versucht Sie  die Tür und Angelgespräche  mit den pädagogischen Fachkräften so kurz wie möglich zu halten. Wünschen Sie ein Gespräch, können wir gerne einen Gesprächstermin vereinbaren. 
  • Sollte sich Ihr Kind nicht fühlen und folgende Symptome aufweisen wie: z. B. Schnupfen, Husten, Fieber, Magendarm- Beschwerden, dann lassen Sie   es  bitte abklären bzw. zu Hause richtig auskurieren. Wenn Sie  unsicher sind können  Sie gern die Empfehlungen  des RKI  nutzen.
  • www.rki.de/ratgeber  - Empfehlungen für die Wiederzulassung zu Gemeinschaftseinrichtungen gemäß § 34 IfSG

 

 

Uns ist die Gesundheit Ihrer Kinder sehr wichtig.

 

 

 

 

Vielen lieben Dank.

 

      Aktuelles

Hier gibt es immer was Neues :

Achtung!

Jeden Mittwoch ist Musikschule. Vergesst nicht bis 8 Uhr spätestens da zu sein.

In den Ferien findet keine Musikschule statt.

KINDERMUND

Jarne:

" Meine Mama, heißt Mutti."

 

Leonard:

Nach dem Essen " Ich hab mich schon abgeräumt. " 

 

Nele:

In dem Kompott sind Schlaubeeren drinne. 

 

Skadi:

" Ich bin nächste Woche in Frankfurt, als ich groß war." 

 

Matteo: 

" Als ich in mein Baumhaus die Tür geöffnet habe. Da hat mich ein Spitzlingerich in den Finger gepickt." 

 

Leni: 

Warum heißt die Weintraube, Weintraube? 

Na, weil sie immer weinen muss!

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Naturkita Treuenbrietzen
Administration: Marika Wolff